Das Planetarium - Bayerns größtes Sternentheater

Fulldome-Technologie im Planetarium Nürnberg (Bildnachweis: Planetarium Nürnberg)

Etwa 70 000 Besucherinnen und Besucher lassen sich pro Jahr in die faszinierende Welt der Galaxien, Sterne, Planeten und Monde entführen. Kuppelfüllende Fulldome-Shows nehmen Sie mit auf atemberaubende Reisen in den Kosmos.

 

Zur Homepage des Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg

Programmheft zum Herunterladen als PDF: Januar bis April 2016

Kurse und Veranstaltungen

Die „Wette“ um das Masernvirus und andere Absonderlichkeiten: Ist Alternativmedizin wirklich eine Alternative?

Vortrag von Dr. David Bardens in der Reihe 'Außer Sinnen'

Kursnummer 00931
Ort Nicolaus-Copernicus-Planetarium Bildungszentrum, Am Plärrer 41
Raum Kuppelsaal
1. Termin, Ende Dienstag, 31.05.2016 - Dienstag, 31.05.2016
Zeit 19:30 Uhr
Dauer, Plätze 1 x, 2 Kursstunden, 130 Plätze, beendet
Preis (Info) 7,00 € (ermäßigt € 5,00) ?
Hinweise Der Teilnahmeausweis gilt als Eintrittskarte.
Information Alle Vorträge der Reihe können unter der Kursnummer 00930 für 28,00 Euro auch insgesamt gebucht werden.
Termine anzeigen verbergen Als Kalender-Datei speichern (.ics)
Dienstag, 31.05.2016 von 19:30 bis 21:00 Kuppelsaal Nicolaus-Copernicus-Planetarium Bildungszentrum Am Plärrer 41 Nürnberg
Beschreibung 18. Februar 2015: In der Berliner Charité stirbt ein Kleinkind an Masern. Experten werten den Ausbruch der Krankheit in Berlin im Jahre 2015 als einen der größten in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren, obwohl die Masern durch die billige, verfügbare und nebenwirkungsarme Impfung längst ausgerottet sein könnten. Doch das Misstrauen in der Bevölkerung ist groß.
Obwohl sich bis heute geschätzte 30.000 Wissenschaftler mit dem Masernvirus auseinandergesetzt haben, glauben erschreckend viele Menschen, das Virus sei lediglich eine Erfindung der Pharmaindustrie. Darunter ein Biologe aus dem Schwabenland, der sich seiner Sache so sicher war, dass er gar 100.000 € auf den Beweis der Existenz des Virus ausgesetzt hatte. Was passiert, wenn man die Aussagen dieser Menschen für bare Münze nimmt und sich ein solches Preisgeld vor Gericht erstreiten möchte? David Bardens hat genau dies getan und erzählt seine Erlebnisse mit Drohungen aus der Impfgegnerszene.
Er beschäftigt sich in seinem Vortrag mit der Frage, warum das Geschäft mit Scharlatanerie und alternativmedizinischen Therapien brummt, obwohl die medizinische Versorgung in der Geschichte der Menschheit noch nie so gut war wie heute. Er rechnet mit einigen dieser Therapien gnadenlos ab und sagt: "Die Herausforderung von Scharlatanen ist mein Hobby. Wer sich an der Gesundheit unserer Kinder vergeht, muss sich meiner Kritik stellen."

Dr. med. David Bardens arbeitete als Cowboy in den USA und als Rettungsassistent in Deutschland, bevor er 2005 sein Medizinstudium in Homburg im Saarland begann. Während des Studiums arbeitete er als Perfusionist bei der Deutschen Stiftung Organtransplantation und als Lehrer für Anatomie, Biologie und Physiologie an einer Hebammenschule. Wissenschaftlich beschäftigte er sich mit der Leberregeneration und mit gynäkologischen Operationen. 2011 entwickelte die Rezeptur für die Anti-Kater-Limonade "freigeist" und gründete ein Lebensmittelunternehmen in Bremen, das mittlerweile 10 Mitarbeiter beschäftigt. 2014 wanderte er nach Schweden aus und arbeitet nun dort als Allgemeinmediziner.

Nicht mehr online buchbar, da bereits beendet.
Logo BS - Besondere Stornierung BS - Besondere Stornierung
Einige unserer Veranstaltungen erfordern für die Durchführung einen besonderen Aufwand (z. B. Raumanmietungen, Geräteausstattung u. a.). Sie können nur abgehalten werden, wenn tatsächlich die vereinbarten Entgelte eingenommen werden. Für eine Stornierung, die weniger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen soll, fallen daher erhöhte Stornierungsentgelte
von mindestens 50 % des Veranstaltungsentgelts an (siehe auch Allgemeine Informationen - Besondere Stornierung)
Logo FT - Nur nach Beratung mit Fachteam FT - Nur nach Beratung mit Fachteam
Die erstmalige Anmeldung für diesen Kurs ist aus organisatorischen Gründen nur nach Beratung mit dem zuständigen Fachteam möglich. Bitte kommen Sie dazu in unser Sekretariat am Gewerbemuseumsplatz 1 oder wenden Sie sich direkt an das Fachteam..
Logo KE - Keine Ermäßigung KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Logo BAR - Teilnahmeentgelt in bar BAR - Teilnahmeentgelt in bar
Das Teilnahmeentgelt ist bei der Anmeldung vor Ort bar zu entrichten.