Das Planetarium - Bayerns größtes Sternentheater

Fulldome-Technologie im Planetarium Nürnberg (Bildnachweis: Planetarium Nürnberg)

Etwa 70 000 Besucherinnen und Besucher lassen sich pro Jahr in die faszinierende Welt der Galaxien, Sterne, Planeten und Monde entführen. Kuppelfüllende Fulldome-Shows nehmen Sie mit auf atemberaubende Reisen in den Kosmos.

 

Zur Homepage des Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg

Programmheft zum Herunterladen als PDF: Mai bis September 2016

Kurse und Veranstaltungen

Frau, Mann oder was? Wie Gene und Hormone unser körperliches und psychisches Geschlecht beeinflussen

Vortrag von Dr. Nadine Hornig in der Reihe 'Von Sinnen'

Kursnummer 00925
Ort Nicolaus-Copernicus-Planetarium Bildungszentrum, Am Plärrer 41
Raum Kuppelsaal
1. Termin, Ende Dienstag, 17.05.2016 - Dienstag, 17.05.2016
Zeit 19:30 Uhr
Dauer, Plätze 1 x, 2 Kursstunden, 80 Plätze, beendet
Preis (Info) 7,00 € (ermäßigt € 5,00) ?
Information Alle Vorträge der Reihe können unter der Kursnummer 00920 für 28,00 Euro auch insgesamt gebucht werden.
Termine anzeigen verbergen Als Kalender-Datei speichern (.ics)
Dienstag, 17.05.2016 von 19:30 bis 21:00 Kuppelsaal Nicolaus-Copernicus-Planetarium Bildungszentrum Am Plärrer 41 Nürnberg
Beschreibung Typisch Mann, typisch Frau – oft will man uns weismachen, Männer und Frauen sind völlig gegensätzliche Wesen. Biologin Nadine Hornig erläutert in ihrem Vortrag jedoch, dass die Entwicklung eines Embryos in ein Mädchen oder ein Junge ein komplizierter Vorgang ist - bisweilen mit uneindeutigem Ausgang.
Am Anfang unserer embryonalen Entwicklung hat jeder die Möglichkeit, sich weiblich oder männlich zu entwickeln – bis drei Faktoren ins Spiel kommen, die unser Geschlecht bestimmen: die Geschlechtschromosomen, die Tatsache ob sich die früh angelegten Keimdrüsen in Eierstöcke oder Hoden ausbilden und Sexualhormone, allen voran Testosteron. Änderungen in der Gewichtung dieser drei Faktoren können dazu führen, dass sich das jeweils andere Geschlecht herausbildet. Wie Nadine Hornig zeigt, bildet jeder Mensch jedoch nicht nur ein individuelles körperliches Geschlecht heraus, sondern auch ein individuell gefühltes Geschlecht. Dies ist nicht immer eindeutig, sondern kann von komplett weiblich über Zwischenstufen bis zu komplett männlich gehen.
Die Biologin Nadine Hornig erforscht seit 2011 Störungen der sexuellen Entwicklung am Institut für Humangenetik und Department für Kinderendokrinologie der Universität Schleswig Holstein. Hier werden hormonelle Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen diagnostiziert und behandelt. Nadine Hornigs breites Interessen- und Forschungsspektrum wird deutlich in mehreren Studienabschlüssen: einem Diplom in Philosophie (Sorbonne Universität Paris) und Biologie (LMU München), sowie einem PhD in Biochemie (University College London). Längere Forschungsaufenthalte führten sie zudem nach Amsterdam, Oxford und Neapel. Bei solchen Gelegenheiten lernt Nadine Hornig immer wieder andere Kulturen und Denkweisen kennen, was neben Musik und Tanz zu ihrer Leidenschaft geworden ist.

Nicht mehr online buchbar, da bereits beendet.
Logo BS - Besondere Stornierung BS - Besondere Stornierung
Einige unserer Veranstaltungen erfordern für die Durchführung einen besonderen Aufwand (z. B. Raumanmietungen, Geräteausstattung u. a.). Sie können nur abgehalten werden, wenn tatsächlich die vereinbarten Entgelte eingenommen werden. Für eine Stornierung, die weniger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen soll, fallen daher erhöhte Stornierungsentgelte
von mindestens 50 % des Veranstaltungsentgelts an (siehe auch Allgemeine Informationen - Besondere Stornierung)
Logo FT - Nur nach Beratung mit Fachteam FT - Nur nach Beratung mit Fachteam
Die erstmalige Anmeldung für diesen Kurs ist aus organisatorischen Gründen nur nach Beratung mit dem zuständigen Fachteam möglich. Bitte kommen Sie dazu in unser Sekretariat am Gewerbemuseumsplatz 1 oder wenden Sie sich direkt an das Fachteam..
Logo KE - Keine Ermäßigung KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Logo BAR - Teilnahmeentgelt in bar BAR - Teilnahmeentgelt in bar
Das Teilnahmeentgelt ist bei der Anmeldung vor Ort bar zu entrichten.